Nichtraucher haben es einfach besser

 

 Nichtraucher haben freie Atemwege

- Teer

- verklebt und lähmt die Flimmerhärchen der Bronchien die Folgen: Staubteilchen bleiben in den Bronchien, höhere Krankheitsanfälligkeit, Schleim staut sich und Raucherhusten und Bronchitis treten auf

- Die Folgen zerstörter Lungenbläschen sind: Kurzatmigkeit die zu verminderter Körperlichen Leistungsfähigkeit führt

- Krebserregend, die Folgen: es können Lungen-und Kehlkopfkrebs erstehen

Nichtraucher schonen Herz und Blutgefäße

- Nikotin

- Sucht(!)

- verengte Blutgefäße

- schlechtere Sauerstoff- und Nährstoffversorgung, die Folgen: Haut wird blasser und die Hauttemperatur sinkt

- Herz schlägt schneller 

- Blutdruck steigt

- Fett-und Kalkablagerungen verhärten die Gefäßwände

- Gefäße verstopfen 

- Herzkranzgefäß, die Folge: es kommt zum Herzinfakt ( Herzmuskulatur wird nicht mehr versorgt)

Nichtraucher haben eine bessere Sauerstoffversorgung

- Kohlenmonoxid

- bindet sich an den roten Blutkörperchen und verdrängt den Sauerstoff

- geringere Sauerstoffversorgung, die Folgen: verminderte Konzentrationsfähigkeit, Herabsetzung der Merkfähigkeit und verminderte Reaktionsfähigkeit

- Schädigung der inneren Wandschicht der Blutgefäße

- Fettstoffe dringen in die Blutgefäße ein

- schnellere Alterung der Blutgefäße

 

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!